Leckerer Matcha-Drink: Matcharinha

Matcharinha : Matcha-Rezept für den Sommer

Den Sommer in vollen Zügen genießen – na klar, am besten mit einem leckeren Drink. Es muss aber nicht immer Eiskaffee oder ein kühles Bier sein…

Heute stellen wir für euch gerne eine erfrischende alkoholfreie Alternative vor. Matcharinha. Die Namensähnlichkeit zu Caipirinha ist beabsichtigt – enthält der Drink doch auch leckeren Limettensaft. Aber statt Alkohol nehmen wir Matcha Tee!

Das brauchen wir (Zutaten):

  • 2 Bio Limetten (oder Bio Zitronen)
  • 240 ml Mineralwasser (still oder sprudeln, je nach Vorliebe)
  • 1 TL Matcha Teepulver (z.b. Aiya Bio Matcha Izumi)
  • 50g Agavendicksaft (z.B. Allos Agavendicksaft)
  • 4-5 Eiswürfel
  • Einen ordentlichen Mixer zum Verrühren

So machen wir´s (Zubereitung):

Matcha Shake - Ruck-Zuck fertig!

Leckerer Matcha Shake – ruck-zuck fertig!

Eine Limette oder Zitrone auspressen (auf die Kerne achten!) und den Saft in das Mixerglas geben. Mineralwasser dazu gießen. Vorsichtig den Matcha Tee hinzugeben sowie den Agavendicksaft eingießen. Alle Zutaten gut mixen, bis sich das Matcha-Teepulver aufgelöst hat. Dann die zweite Limette / Zitrone vierteln (vorher gut abwaschen) und in ein Glas geben. Eiswürfel hinzu + vorsichtig die gemixten Zutaten eingießen. Den Matcharinha genießt ihr am besten mit einem Strohhalm. Bunte Sonnenschirmchen kann man, muss aber nicht als Deko verwenden…

Tipp für Leute, die keinen guten Mixer im Haus haben – das Teepulver mit 40ml Mineralwasser in einer Schale „vormischen“. Dazu eignet sich der Matchabesen oder ein elektrischer Milchaufschäumer. Dann das aufgeschäumte Pulver mit den übrigen Zutaten (Wassermenge natürlich -40ml 🙂 ) in Gläser gießen und verrühren.

Wir wünschen ein gutes Gelingen – und genießt den Sommer mit diesem erfrischenden Energiekick!

2 Gedanken zu „Matcharinha : Matcha-Rezept für den Sommer

  1. Lisa

    Danke für das tolle Rezept. Ich denke, dass das die bessere Erfrischung für die heißen Tage ist, als zum Kühlschrank zu gehen und eine Cola herauszuholen 🙂

    Liebe Grüße
    Lisa

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.